06. September 2018

Wie bereitet man hausgemachte Boilies zu?

von in Allgemein
Wie bereitet man hausgemachte Boilies zu?

Hausgemachte Boilies sind vielleicht nicht so schön wie gekauft, aber Sie werden auch sehr gut mit ihnen fangen. Sie sind auch erschwinglich.

Aromen nach Wünsch

Wir werden ein gutes Kilogramm Boilies machen, für die wir zuerst eine Basis verwenden werden, die aus 50 Maismehl und 50 Weizenmehl besteht (die Engländer nennen es einen Grieß). Wenn nötig, fügen Sie einen halben Teelöffel Pulver zu der Mischung hinzu (kaufen Sie essbare Farbe) und mischen Sie gut. Fügen Sie der trockenen Mischung ein weiches Aroma hinzu, wie zum Beispiel einen konzentrierten Milchgeschmack, einen Fruchtgeschmack, einen Hühnergeschmack und so weiter. Es sollten nur 10 ml pro Kilogramm Trockenmischung verwendet werden! Als nächstes fügen Sie weitere 600 ml Hühnereier hinzu, die zuvor durch das Küchensieb passiert wurden. Mit einer Gabel oder einem ähnlichen Küchengerät gründlich vermischen. Wir erhalten eine Masse, die dem Teig ähnlich ist und hat die Farbe unserer Farbstoffe hat. Die Mischung wird gemischt, solange sie geeignet weich ist.

Über meetyour.fish

Wir helfen Fischern ihr Hobby in der Natur einfacher auszuüben.

Mit Hilfe der Gewässer-Suchmaschine von meetyour.fish kannst du Angel-Reviere mit dazugehörigen Informationen einfach finden und online eine Fischerkarte kaufen.

Hier gehts weiter zum Portal...

6874ha an befischbaren Gewässern werden von meetyour.fish verwaltet

6874ha

an befischbaren Gewässern werden von meetyour.fish verwaltet.

Newsletter

Nach oben scrollen