27. August 2019

Schleienfischen

von in Allgemein
Schleienfischen

Schleie ist ein ziemlich seltener, aber hoch geschätzter Süßwasserfisch. Er wohnt in stehenden und langsam fließenden Gewässern, er mag bewachsene Gebiete voller Wasserpflanzen. Er lebt und füttert dort und versteckt sich auch vor Raubtieren, insbesondere Wels. Wo sonst können wir es fangen und wie können wir diesen schönen Fisch fangen?

Weil es selten ist, ist er interessant. Wir werden über ihre Seltenheit oder ihre Ursachen in einem speziellen Blog schreiben. Diese rotäugige Schönheit wiegt selten mehr als 2 oder 3 Pfund, aber es gibt uns extrem aufregendes Fischen.

Wasser

Schleie mag stehende oder langsam fließende Gewässer mit einer Fülle von Unterwasservegetation. Wir fischen es auf Lichtungen, bevorzugen aber Pfützen und andere aquatische Vegetation so nah wie möglich. Er findet dort Unterkunft und Nahrung. Manchmal treibt ihn die Neugier aus seinem Obdach, vor allem am Morgen sehen wir ihn aus den Tiefen zum Ufer treiben, wo er die Welt „da draußen“ beobachtet oder einfach nur nach Schnecken, Regenwürmern und anderen leckeren Snacks sucht.

Fischen mit Posen

Wenn Sie mit einem Posen fischen, ist es das Geheimnis, so leicht wie möglich zu fischen. Wir minimieren die Mono (und maximieren natürlich das Risiko beim Fang eines Karpfens oder eines anderen großen Fisches), verwenden einen Haken 12 oder 14 und entfernen das Bleigewicht so weit wie möglich vom Haken entfernt. Passen Sie die Sichtbarkeit des Posens (Antennenfarbe) an und halten Sie das Gewicht so gering wie möglich. Alles von 0,5 bis 4 g ist in Ordnung.

Grundfischen

Der Feeder-Modus wird verwendet, um größere Schleien entweder mit einem herkömmlichen Feeder oder einem Method Feeder zu fangen. Wir können den Köder auf das Haar legen und dieselbe Art von Hook-link verwenden wie beim Karpfenangeln. Passen Sie einfach die Größe leicht an (kürzen Sie es) und verwenden Sie einen kleineren Haken wie Größe 10.

Über meetyour.fish

Wir helfen Fischern ihr Hobby in der Natur einfacher auszuüben.

Mit Hilfe der Gewässer-Suchmaschine von meetyour.fish kannst du Angel-Reviere mit dazugehörigen Informationen einfach finden und online eine Fischerkarte kaufen.

Hier gehts weiter zum Portal...

6874ha an befischbaren Gewässern werden von meetyour.fish verwaltet

6874ha

an befischbaren Gewässern werden von meetyour.fish verwaltet.

Newsletter

Nach oben scrollen